Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Apps’

S├╝dkorea: Verbot von Apps, die lautlos fotografieren

23. April 2012 Keine Kommentare
Smartphone by flickr Twon S├╝dkorea: Verbot von Apps, die lautlos fotografieren

cc by flickr/ ~Twon~

W├Ąhrend sich hierzulande wohl nur wenige Menschen bisher Gedanken dar├╝ber gemacht haben, ob Smartphones, die ohne ein Ger├Ąusch fotografieren, Spannern freien Lauf lassen, ist dies in S├╝dkorea anders. Hier sind bereits seit l├Ąngerer Zeit Handys verboten, die ohne Ton knipsen. Bei einem Foto muss dort also immer ein Ger├Ąusch gemacht werden. Nun soll dieses Verbot auch auf Foto-Apps ausgeweitet werden.

Laut Medienberichten wurde erst im letzten Jahr ein Mann in S├╝dkorea festgenommen, der sein Handy als lautlose Kamera benutzte und dabei gut 500 Frauen und M├Ądchen unter den Rock fotografierte. Die s├╝dkoreanischen Beh├Ârden haben den Voyeuren nun weiter den Kampf angesagt und diskutieren, ob man die bisherige Vorschrift nicht auch auf Apps ausweiten soll.

Aktuell verhandle man bereits mit Konzernen wie LG, Samsung, Apple oder Google, ob sich bei Foto-Apps die Lautlos-Funktion nicht generell blocken lasse. Nun ja, andere L├Ąnder, andere Sitten… Oder macht ihr euch ├╝ber so etwas auch bei uns Sorgen?

Instagram: Trotz ├ťbernahme-├ärger beliebteste App

16. April 2012 Keine Kommentare

Momentan zeigt sich Facebook vor dem geplanten B├Ârsengang in Kauflaune. Unter anderem wurde in der vergangenen Woche bekannt, dass Facebook den Foto-Sharing-Dienst Instagram ├╝bernehmen wird. Dies f├╝hrte zun├Ąchst bei etlichen Usern zu gro├čem Protest und einige k├╝ndigten bereits an, ihre Konten zu l├Âschen.

Am Ende hat der Medienrummel um die ├ťbernahme Instagram jedoch vor allem genutzt, denn die App hat nun Platz eins der kostenlosen Programme im App Store erreicht. Dies hatte der Dienst bisher noch nie geschafft. Es gibt also eindeutig mehr Fans der App und vor allem von Facebook als Kritiker…

Vor kurzem meldete Instagram, dass man 30 Millionen iPhone-Nutzer verzeichnen konnte, die auf die Foto-App setzen. Rechnet man die neu gewonnen Kunden und nat├╝rlich die Android-Nutzer dazu, d├╝rfte die 50 Millionen Marke nicht mehr weit sein.

KategorienApps Tags: ,

Smartphones mit mehr Twitter-Werbung

22. M├Ąrz 2012 Keine Kommentare
twitter by flickr Leander Wattig Smartphones mit mehr Twitter Werbung

cc by flickr/ Leander Wattig

Der Onlinedienst Twitter hat sich im Vergleich zu anderen Netzwerken in den letzten Jahren in Sachen Werbung ziemlich zur├╝ckgehalten, doch nun richtet auch Twitter langsam immer mehr den Fokus auf das Geldverdienen durch Werbung. Diese konzentriert sich, wie bisher zum Teil ja auch, verst├Ąrkt auf Smartphones.

Auf diese Weise werden m├Âglichst viele Twitter-User erreicht, denn etliche nutzen den Dienst bekanntlich ├╝ber das Handy. Die sogenannten Promoted-Tweets sollen ab jetzt noch st├Ąrker eingesetzt werden. Dabei handelt es sich um Meldungen, die eigentlich bezahlte Anzeigen sind.

In der bisherigen Testphase bekamen Nutzer bereits solche Anzeigen zu sehen, wenn sie den Marken oder Unternehmen bereits folgten. Nun erhalten auch solche die Promoted Tweets, die ├Ąhnliche Interessen haben k├Ânnten. Durch das neue Update werden diese Tweets nun auch bei Apps f├╝r Smartphones in die Timeline ausgegliedert. Weiterhin werden auch gegen Bezahlung bestimmte Tweets und Trendthemen bei der Suche bevorzugt. Mal sehen, wie die User darauf reagieren…

Nokia Drive 2.0: Neue Version f├╝r Windows Phone

19. M├Ąrz 2012 Keine Kommentare

Wer sich bisher im Auto auf die Navigation der Software Nokia Drive verlassen hat oder dies vielleicht in Zukunft m├Âchte, der kann sich seit dieser Woche ├╝ber die neue Version Nokia Drive 2.0 freuen. Diese steht im Windows Phone Marketplace von Microsoft zum kostenlosen Download bereit.

Der deutlichste Unterschied zum Vorg├Ąnger liegt sicherlich darin, dass f├╝r die Navigation nun keine konstante Internetverbindung mehr n├Âtig ist. Die Software greift f├╝r Routenplanung und Navigation nun auf das im Smartphone integrierte GPS zur├╝ck. Das Dashboard von Nokia Drive 2.0 wurde zudem ├╝berarbeitet.

Es wird eine Warnmeldung geben, wenn man die H├Âchstgeschwindigkeit ├╝berschreitet. Zudem soll einem der neue Spurassistent dabei helfen, sich auf der Autobahn oder im Stadtverkehr in die g├╝nstigste Spur einzuordnen. Die App erscheint allerdings zun├Ąchst nur f├╝r die Smartphones der neuen Lumia-Reihe von Nokia. Ob in Zukunft auch noch andere mobile Ger├Ąte mit Windows Phone dazukommen, ist bis jetzt leider noch nicht klar.

KategorienApps Tags: , , ,

Mozilla k├╝ndigt Push-Nachrichten f├╝r Web-Apps an

12. Februar 2012 Keine Kommentare
Mozilla by flickr phisite 198x300 Mozilla k├╝ndigt Push Nachrichten f├╝r Web Apps an

Mozilla | ┬ę by flickr/ phisite

Mozilla m├Âchte k├╝nftig eine bestm├Âgliche Integration von Web Apps mit dem lokalen Desktop erm├Âglichen. Um dies zu erreichen, setzt der Entwickler derzeit auf das Thema Push Notifications. Nun hat Mozilla sogenannte Push-Nachrichten f├╝r Web-Apps versprochen, die in Zukunft auf dem Markt zu finden sein sollen. Demnach sollen auch Webseiten, die gerade nicht ge├Âffnet sind, in Zukunft Benachrichtigungen direkt an den Desktop schicken k├Ânnen.

Diese Benachrichtigungen k├Ânnen sich beispielsweise auf verschiedene Events beziehen. Nach den Pl├Ąnen von Mozilla soll hierf├╝r ein zentrales und ebenso offenes API entwickelt werden. Dieses kann durch den Infotransfer schlie├člich vollst├Ąndig abgewickelt werden. Web-Apps sollen in der Implementation schlie├člich bei einem Mozilla-Server anfragen. Dadurch soll sichergestellt werden, dass die User die entsprechenden Push-Benachrichtigungen mit Blick auf die eigene Seite auch akzeptieren. Die entsprechenden Nachrichten sollen erst dann auf den Desktop gepusht werden, wenn eine explizite Zustimmung durch den Nutzer vorhanden ist. Andersfalls erhalten die jeweiligen Web-Apps eine Fehlermeldung.

KategorienApps Tags: , ,