Archiv

Archiv für die Kategorie ‘LG’

LG veröffentlicht Optimus 4X HD im Juni

20. Mai 2012 Keine Kommentare
LG by flickr gillyberlin 300x225 LG veröffentlicht Optimus 4X HD im Juni

LG | © by flickr/ gillyberlin

Im Juni wird der GerĂ€tehersteller LG mit dem Optimus 4X HD ein neues Smartphone auf den Markt bringen. Bei dem GerĂ€t handelt es sich um ein Quadcore-Handy. Es wird das erste Smartphone dieser Art sein, das aus den HĂ€nden von LG stammt. Das Highend-Smartphone ist mit einem 1,5 GHz-Prozessor ausgestattet und verfĂŒgt ĂŒber einen 4,7 Zoll großen Touchscreen. Bei diesem hat sich LG fĂŒr einen HD-IPS-LCD-Touchscreen entschieden. Er bietet eine Auflösung von 1024 x 768 Pixel.

DarĂŒber hinaus verfĂŒgt das Optimus 4X HD ĂŒber eine 8 Megapixel-Kamera und ist mit Android 4.0 ausgestattet. SerienmĂ€ĂŸig sind ein 16 GByte großer interner Speicher und ein 1 GByte RAM mit an Bord. LG hat sich bei dem Optimus 4X HD fĂŒr einen vielversprechenden Akku entschieden, der mit einer KapazitĂ€t von 2150 mAh ausgestattet ist. Dadurch dĂŒrfen die Anwender bei dem Smartphone auf lange Akkulaufzeiten hoffen. Zu den weiteren Ausstattungsdetails gehören WLAN-n und ein USB-Anschluss, der MHL-kompatibel ist.

Erstes CyanogenMod 9-ROM fĂŒr das LG Optimus Speed erhĂ€ltlich

19. Februar 2012 Keine Kommentare
Bild 11 300x279 Erstes CyanogenMod 9 ROM fĂŒr das LG Optimus Speed erhĂ€ltlich

LG Optimus One - flickr.com/ John Karakatsanis

Nach aktuellen Berichten steht nun auch das erste CyanogenMod 9-ROM fĂŒr das LG Optimus Speed zur VerfĂŒgung. Mit diesem sollen bislang massive Probleme, die bei dem LG-Smartphone nach den ersten ROMs vorhanden waren, behoben werden. Die Besitzer des Dual Core Smartphones mussten sich mit Blick auf das CyanogenMod 9-ROM zuletzt sehr lange in Geduld ĂŒben.

FĂŒr die erhebliche Zeitverzögerung sorgten in erster Linie Treiber-Probleme, die mit Blick auf den Nvidia Tegra2-Chipsatz entstanden sind. Durch sie wurde verhindert, dass schnellstmöglich eine alltagstaugliche Version bereitgestellt werden kann. Der LG-Beauftragte des CyanogenMod-Teams hat nun jedoch große Fortschritte bei Google+ verkĂŒndet. DarĂŒber hinaus wurden von Ricardo Cerqueira auch die ersten CM9-Versionen zur VerfĂŒgung gestellt. Sie können via Download in Anspruch genommen werden. Bei dem ROM fĂŒr das LG Optimus Speed handelt es sich um eine Support-freie Version. Demnach mĂŒssen sich die Nutzer des Smartphones auch weiterhin auf den einen oder anderen Kompromiss einstellen. So sollen auch noch keine Bug-Reports an Cerqueira geschickt werden.

Neues Smartphone – was ist mit dem alten Handy?

9. Februar 2012 Keine Kommentare
Bild 41 300x188 Neues Smartphone   was ist mit dem alten Handy?

iPhone 4 - flickr.com/Gustavo Pimenta

Ein modernes Smartphone ist ein Alleskönner und die meisten, die sich ein Smartphone kaufen, verzichten auf ihr altes Handy und lassen es zu Hause in irgendeiner Schublade verschwinden. Dort bleibt es dann in der Regel liegen, denn nur die wenigsten denken daran, dieses Handy zu Geld zu machen. Experten schĂ€tzen, dass es Millionen Handys sind, die in Deutschland in der Schublade schlummern. Das ist schade, denn fĂŒr ein gebrauchtes Handy kann man unter UmstĂ€nden noch eine Menge Geld bekommen.

Einfach verkaufen
Ein altes Handy bei wirkaufens.de verkaufen ist einfach, geht schnell und kann sich lohnen. Was muss man tun, wenn man sein Handy zu Geld machen will? Man muss nur ins Internet gehen und zum Beispiel die Seite von wirkaufens.de anklicken. Dort kann man unter einer Vielzahl von Handys auch sein eigenes altes Handy finden. Ein paar Angaben ĂŒber den Zustand und das eventuelle Zubehör des Handys mĂŒssen noch gemacht werden und dann kann man auch schon sehen, wie viel das gebrauchte Handy noch wert ist. Stimmt der Preis, dann kann man verkaufen und hat nach wenigen Tagen schon das Geld auf dem Konto. Einfacher geht es nicht mehr.

Verkaufen statt wegschmeißen
Ein altes Handy wegzuschmeißen, heißt bares Geld in die Tonne werfen, denn ein Handy kann man noch sehr gut verkaufen. Im Laufe der Zeit hat sich bei vielen Menschen mehr als nur ein Handy angesammelt, denn die Handytechnik entwickelt sich stĂ€ndig weiter und es kommen stĂ€ndig neue und bessere Modelle auf den Markt. Auch wenn man vielleicht fĂŒr ein altes Handy kein Vermögen mehr bekommen kann, so ist es doch immer noch eine bessere Alternative, das Handy zu verkaufen als es wegzuwerfen. Wie bei wirkaufens.de, so kann man nicht nur alte Handys im Internet verkaufen, sondern auch Smartphones und NavigationsgerĂ€te.

LG stellt Dual-Core-Smartphone vor

21. Januar 2012 Keine Kommentare
LG flickr BestBoyZ de 300x225 LG stellt Dual Core Smartphone vor

LG | © by flickr/ BestBoyZ.de

Der GerĂ€tehersteller LG hat in den vergangenen Tagen mit dem Spectrum VS920 ein Dual-Core-Smartphone vorgestellt, das den neuen Mobilfunkstandard LTE unterstĂŒtzt. Das GerĂ€t soll das nĂ€chste High-End-Smartphone im Portfolio von LG sein. Vorgestellt wurde es von dem Hersteller im Rahmen der CES in Las Vegas. LG hat sich bei dem Smartphone fĂŒr einen Dual-Core-Prozessor entschieden, der ĂŒber 1,5 Gigahertz verfĂŒgt. Der Datenspeicher belĂ€uft sich auf 16 Gigabyte.

DarĂŒber hinaus wurde das Dual-Core-Smartphone mit Android Ice Cream Sandwich ausgestattet. Im Vergleich zum Galaxy Nexus ist das Spectrum VS920 Ă€ußerlich eine Nummer kleiner. Das Spectrum verfĂŒgt so beispielsweise ĂŒber eine Bildschirmdiagonale von 4,5 Zoll. Bei dem Smartphone von Samsung ist diese 0,15 Zoll grĂ¶ĂŸer. Die Auflösung liegt jedoch bei beiden GerĂ€ten bei 1280 x 720 Bildpunkten. Beim Spectrum ist dafĂŒr eine etwas höhere Pixeldichte verantwortlich. Der Arbeitsspeicher des neuen LG-Smartphones liegt bei einem Gigabyte. Der microSD-Einschub eignet sich fĂŒr Karten bis maximal 32 GB. Zudem bietet das Smartphone eine integrierte Acht-Megapixel-Kamera.

LG setzt auf Android-4.0-Update

3. Dezember 2011 Keine Kommentare
LG flickr BestBoyZ de 300x225 LG setzt auf Android 4.0 Update

LG | © by flickr/ BestBoyZ.de

Der Smartphone-Hersteller LG hat ein Android-4.0-Update angekĂŒndigt. Das Update soll fĂŒr alle aktuellen Optimus-Smartphones des Herstellers zur VerfĂŒgung gestellt werden. Android 4.0 ist in weiten Teilen besser unter dem Codenamen Ice Cream Sandwich bekannt. ZunĂ€chst möchte der Hersteller vier seiner Modelle aktualisieren. Insgesamt drei davon sind auch in Deutschland erhĂ€ltlich. Von dem Update profitieren die Smartphones, die in diesem Jahr von LG auf den Markt eingefĂŒhrt wurden. Neben dem Optimus 2X handelt es sich um das Optimus Black, das Optimus LTE und das Optimus 3D.

Abgesehen von dem Optimus LTE sind alle GerĂ€te auch in Deutschland verfĂŒgbar. Das Smartphone Optimus LTE wird von LG bislang ausschließlich auf dem Heimatmarkt in SĂŒdkorea vertrieben. Nach eigenen Angaben prĂŒft der Hersteller zudem, ob das Android-4.0-Update auch mit den Features, der LeistungsfĂ€higkeit und den FunktionalitĂ€ten von anderen Smartphones von LG kompatibel ist. Ein Terminplan fĂŒr die Updates soll im Dezember veröffentlicht werden. Dann könnten eventuell auch weitere GerĂ€te genannt werden, die mit einem Android-4.0-Update ausgestattet werden.