Nokia Lumia 900 –Das neue Windows Smartphone

9. Juli 2012 Keine Kommentare
51504 7169 713564 32443 19091 1 Nokia Lumia 900 –Das neue Windows Smartphone

nokia lumia 900 white home screen Nokia Lumia 900 –Das neue Windows SmartphoneKaum eine andere Branche der Technikwelt unterliegt derzeit solch einem starken Wachstum wie der hiesige Smartphone-Markt. Um allen interessierten Käufern eine lukrative Alternative zu iPhone & Co zu bieten, ist in den folgenden Abschnitten eine ausführliche Produktvorstellung über das Lumia 900 aus dem Hause Nokia zu finden.

Wir haben das Lumia 900 in den letzten zwei Wochen getestet und verlosen es im AnschluĂź unseres Berichts an unsere Leser.

Design

In Sachen Design, Optik und Handling verdient das Lumia 900 schlichtweg Bestnoten. Denn das Aussehen an sich, die geringe Tiefe, das hohe Maß an Luxuriösität und die Schlichtheit des High-End Handys sind einfach nur als vorbildlich für alle anderen Smartphones anzusehen. So thront unter anderem ein kristallklarer Bildschirm auf der Vorderseite des Handys. Hinzu kommt eine recht unempfindliche Polycarbonat-Hülle, die den 0-8-15 Plastikleben vieler Konkurrenzmodelle einiges voraus hat. Diese ist an den Seiten außerdem gekonnt abgeschliffen, wodurch das Smartphone noch einmal wesentlich dynamischer wirkt.

Insgesamt misst das Modell übrigens gute 12,7 x 6,8 x 1,1 Zentimeter, fällt mit einem Gewicht von 160 Gramm jedoch in die Schwergewichtsklasse aktueller Smartphone-Riegen. Je nach Geschmack stehen dem Käufer übrigens eine klassisch schwarze, eine blaue oder eine weiße Ausführung zur Auswahl.

gesponserter Artikel

Erscheinungstermin für iPhone 5 könnte sich verzögern

4. Juli 2012 Keine Kommentare
iPhone 5 by filckr Giftss 237x300 Erscheinungstermin für iPhone 5 könnte sich verzögern

iPhone 5 | © by filckr/ Giftss

Der Erscheinungstermin für das iPhone 5 könnte sich nach aktuellen Berichten verzögern. Bislang ging die Fachwelt immer davon aus, dass Apple im September sein neues iPhone veröffentlichen wird. Nun scheint dieser Termin jedoch in Gefahr geraten zu sein. Als Grund für eine zeitliche Verzögerung wird das Betriebssystem iOS 6 genannt. Dieses wurde von Apple im Rahmen der WWDC 2012 vorgestellt. Nun sollen bei dem Betriebssystem, das sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad eingesetzt wird, gravierende Fehler aufgetaucht sein.

Bei diesen könnte es sich um die Ursache der Verzögerung handeln. Die Fehler sollen bei dem Apple-Kartendienst aufgetaucht sein. Er wird in der Beta-Version in dem Betriebssystem eingesetzt und soll Apple einmal mehr deutlich von Google distanzieren. Der Kartendienst soll Berichten zufolge zum Teil Landmassen mit Ozeanen verwechseln. Darüber hinaus ist es möglich, dass die Nutzer beim befahrenen von einer geraden Brücke zum Abbiegen aufgefordert werden. Derzeit ist noch unklar, wie viel Zeit Apple brauchen wird, um diese Fehler beheben zu können.

KategorieniPhone Tags: , , ,

Akku-Schrauber oder Bohrmaschine? Das ist hier die Frage

3. Juli 2012 Keine Kommentare

Bosch Akku Bohrmaschine 287x300 Akku Schrauber oder Bohrmaschine? Das ist hier die Frage

Bosch Akku-Bohrmaschine

Jeder Hobbyhandwerker und Profi-Schrauber benötigt für eine saubere Arbeit die passenden Geräte, wobei darunter selbstverständlich auch die Bohrmaschine zu finden ist. Diese ist dabei sogar einer der wichtigsten Werkzeuge, um Arbeiten fertigstellen zu können. Die Auswahl unter den Bohrmaschinen ist sehr vielfältig, allerdings geht der Trend immer mehr zu den Akku-Bohrern über. Natürlich werden auch in dieser Kategorie die verschiedensten Geräte angeboten, die sich zum Beispiel in der Akkuleistung unterscheiden können. Während kleinere Modelle mit 1,3 Ah auskommen, leisten „bessere“ Geräte mit beispielsweise 2,6 Ah deutlich mehr. Ein weiterer Unterschied ist die Ladezeit des Akkus, die zwischen 30 und 50 Minuten betragen kann.

Bei einem engen Arbeitsplatz darf das Gerät logischerweise nicht zu groß sein, da man ansonsten die entsprechende Schraube nicht erreichen kann. Für manche Akku-Schrauber ist diese Aufgabe allerdings überhaupt kein Problem, da sie von Haus aus bereits kleiner gebaut sind. Unter den ganzen Vorteilen ist dies sicherlich nur einer, denn da die Geräte auch über einen Akku verfügen, sind sie auch an Orten ohne Strom einsetzbar. Außerdem wird ein flexibleres Arbeiten ermöglicht.

Ein Anwendungsbeispiel für die Bohrmaschine ist sicherlich das klassische „Loch in die Wand bohren“, um zum Beispiel ein Bild aufhängen zu können. Hier ist es allerdings wichtig, den richtigen Bohrer einzusetzen, damit das Ergebnis den Erwartungen entspricht. Ein weiteres Anwendungsbeispiel ist das Zusammenschrauben von Brettern, die am Ende beispielsweise einen Schrank ergeben sollen. Dabei wird der Bohrer für das Eindrehen der Schrauben verwendet, die den Schrank später zusammenhalten sollen. Natürlich wäre diese Aufgabe auch mit einem handelsüblichen Schraubenzieher lösbar, allerdings geht es mit dem Akku-Schrauber wesentlicher schneller und einfacher. Außerdem erspart man sich einiges an Kraft, die später für wichtigere Dinge eingesetzt werden kann.

Nokia veräußert Luxusmarke Vertu

22. Juni 2012 Keine Kommentare
Vertu by flickr priceminister 225x300 Nokia veräußert Luxusmarke Vertu

Vertu | © by flickr/ priceminister

Wie erwartet hat sich der finnische Handyhersteller Nokia für den Verkauf seiner Luxusmarke Vertu entschieden. Die Luxushandymarke ging nach aktuellen Berichten an den Finanzinvestor EQT. Das Unternehmen hat am Donnerstag die Medienberichte bestätigt. Bereits im Voraus wurde von einem Verkauf von Vertu durch Nokia ausgegangen. Von mit dem Vorgang vertrauten Personen wurde schon vor dem Verkauf bekannt, dass die Edelmarke, deren Sitz sich im englischen Church Crookham befindet, mit einer Summe in Höhe von 200 Millionen Euro bewertet wird.

Vertu hat sich zuletzt vor allem mit ihren mit Edelsteinen besetzten Mobiltelefonen einen Namen machen können. Sie werden für einen Durchschnittspreis von mehr als 5000 Euro angeboten. Nach Angaben der Marktforschung IDC verfügt Vertu in Westeuropa über einen Marktanteil in Höhe von rund 60 Prozent, der im Luxushandysegment verzeichnet wird. Derzeit treibt Nokia-Chef Stephen Elop die Neuausrichtung von Nokia voran. Der finnische Handyhersteller kämpft auch weiterhin mit einer eher negativen Entwicklung, die durch verschlafene Trends auf dem Smartphonemarkt eingesetzt hat.

KategorienNokia Tags: , ,

HTC stellt Desire V und Desire VC vor

15. Juni 2012 Keine Kommentare
HTC flickr liewcf 300x199 HTC stellt Desire V und Desire VC vor

HTC | © by flickr/ liewcf

Noch immer sind im Smartphone-Bereich vor allem die High-End-Geräte bekannt. Hierbei handelt es sich um Geräte, die mit besonders vielen Funktionen ausgestattet sind und in der Regel mit einem hochwertigen Design daherkommen. Doch auch auf diesem Markt gibt es gewisse Nischen, die bislang von den Herstellern nur mit geringem Interesse bedient werden. Dazu gehört beispielsweise die Sparte der Dual-SIM-Geräte. In diese wagt sich nun der taiwanesische Hersteller HTC. Bei HTC stehen für die Kunden in Asien und Russland künftig mit dem Desire V und dem Desire VC insgesamt zwei Dual-SIM-Geräte zur Verfügung.

Die beiden Geräte werden ausschließlich auf dem asiatischen und russischen Markt zu finden sein. Sie sind mit einem 4 Zoll großen Display ausgestattet, das über eine WVGA-Auflösung von 800 x 400 Pixeln verfügt. Darüber hinaus hat sich HTC für einen 1 GHz Cortex-A5 Single Core-Prozessor entschieden. Neben 512 MB RAM bieten die beiden Smartphones eine 5 Megapixel-Kamera mit LED-Blitz und Bluetooth 4.0.

KategorienHTC Tags: , , ,