Archiv

Artikel Tagged ‘Android-Smartphone’

Samsung setzt mit S3 auf neues Android-Smartphone

6. Mai 2012 Keine Kommentare
Samsung flickr BestBoyZ de 300x225 Samsung setzt mit S3 auf neues Android Smartphone

Samsung | © flickr/ BestBoyZ.de

Der GerĂ€tehersteller Samsung hat vor wenigen Tagen mit dem S3 ein neues Android-Smartphone vorgestellt. Mit ihm schickt das Unternehmen einmal mehr ein GerĂ€t ins Rennen, das das Potenzial dazu hat, sich fest auf dem Markt zu etablieren. Das Oberklasse-Smartphone wird mit Android 4.0 an den Start gehen und wurde von Samsung unter anderem mit einer Siri-Konkurrenz ausgestattet. DarĂŒber hinaus verfĂŒgt es ĂŒber ein großes Display und ist mit einigen Software-Besonderheiten versehen.

Samsung hat sich bei dem Display fĂŒr eine GrĂ¶ĂŸe von 4,8 Zoll entschieden. Damit handelt es sich bei dem S3 um eines der grĂ¶ĂŸten Telefone, das mittlerweile am Markt zu finden ist. Das S3 hat eine StĂ€rke von 8,6 Millimetern und wiegt insgesamt 133 Gramm. Von Android 4.0, das bereits auf dem S3 installiert ist, werden virtuelle Bedienelemente vorgesehen. Samsung hat sich bei dem neuen Smartphone trotzdem fĂŒr einen mechanischen Home-Knopf entschieden. Er wurde unter dem Display angeordnet. Daneben befinden sich zudem zwei Sensortasten fĂŒr MenĂŒ und ZurĂŒck.

Panasonic setzt mit Eluga auf Android-Smartphone

24. Februar 2012 Keine Kommentare
Panasonic Panasonic setzt mit Eluga auf Android Smartphone

Panasonic

Mit dem Smartphone Eluga möchte der Hersteller Panasonic in Europa einen Neustart wagen. Einfach hat es der Anbieter dabei mit Sicherheit nicht. Doch das Eluga kann sich durchaus sehen lassen. Das neue Smartphone von Panasonic arbeitet mit Googles Betriebssystem Android. Bereits auf den ersten Blick fĂ€llt bei dem Smartphone die dĂŒnne Bauweise auf. So ist das GerĂ€t gerade einmal 7,8 mm dick. Das GehĂ€use ist wassergeschĂŒtzt und bietet demnach einen optimalen QualitĂ€tsrahmen.

Zur Ausstattung von dem Panasonic Eluga gehören eine 8-Megapixel-Kamera und ein Dual-Core-Prozessor. Das Smartphone erfĂŒllt mit seinem GehĂ€use den IP57-Standard. Demnach ist dieses nicht nur wasser-, sondern auch staubgeschĂŒtzt. Durch diese Eigenschaften kann das Android-Smartphone fĂŒr einen Zeitraum von 30 Minuten auch in einer Wassertiefe von maximal einem Meter funktionieren. StaubgeschĂŒtzt ist das Eluga bis zu 75 Mikrometer großen Partikeln. Dieser Schutz besteht nach Angaben von Panasonic fĂŒr ein Zeitfenster von maximal acht Stunden. Panasonic hat das Eluga außerdem mit einem 4,3 Zoll großen OLED-Touchscreen ausgestattet. Er verfĂŒgt ĂŒber eine Auflösung von 960 x 540 Pixeln.

Garmin stellt innovative Android App vor

18. Januar 2012 Keine Kommentare
Smartphones 185x300 Garmin stellt innovative Android App vor

Smartphones - flickr/Dru Bloomfield

Im Rahmen der CES 2012 in Las Vegas hat Garmin eine neue und ebenfalls innovative Android App vorgestellt. Die App wird von dem Entwickler unter dem Namen Smartphone Link angeboten und ermöglicht den problemlosen Datenaustausch zwischen einem Bluetooth-fĂ€higen Navigationssystem des Herstellers und einem Android-Smartphone. Die NavigationsgerĂ€te von Garmin lassen sich durch die App mit verschiedenen Live-Services erweitern. So können Services fĂŒr die Kraftstoffpreise, die Wetterdaten und andere Informationen zur Hand genommen werden.

Nach Angaben des Entwicklers wird die App ab MĂ€rz 2012 kostenlos im Android Market zu finden sein. Die App soll mit sĂ€mtlichen Garmin nĂŒvis kompatibel sein. Hinter der Smartphone Link App steht ein relativ einfaches Prinzip. Ist auf dem eigenen Android Smartphone eine Internet-Flatrate vorhanden, so kann das NavigationsgerĂ€t des Herstellers problemlos mit dem Smartphone gekoppelt werden. In Echtzeit kann die App im Anschluss verschiedene zusĂ€tzliche Informationen an das Navi ĂŒbermitteln. Neben den kostenlosen Live-Services stehen den Anwendern auch verschiedene kostenpflichtige Services zur VerfĂŒgung.

LG Optimus Sol kommt im September nach Deutschland

10. September 2011 Keine Kommentare
LG by flickr gillyberlin 300x225 LG Optimus Sol kommt im September nach Deutschland

LG | © by flickr/ gillyberlin

Ab September steht das LG Optimus Sol auch in Deutschland zur VerfĂŒgung. Der Hersteller hat sein neues Android-Smartphone vor wenigen Tagen offiziell fĂŒr den deutschen Markt angekĂŒndigt. Bei dem Sol handelt es sich um das neueste Mitglied der Optimus-Reihe. Hinter ihm verbirgt sich ein 1 GHz-Android-Smartphone, das mit einem durchaus soliden Preis-LeistungsverhĂ€ltnis aufwarten kann. FĂŒr den Alltag bietet das Optimus Sol allerhand gebrĂ€uchliche Funktionen.

Neben einer hohen FunktionalitĂ€t zeichnet sich das neue Android-Smartphone von LG durch ein ansprechendes Design aus. LG hat das GerĂ€t mit einem 3,8 Zoll großen OLED-Touchscreen ausgestattet. Nach Angaben des Herstellers geht die Technik mit hohen Kontrastwerten und einem großen Farbumfang einher. DarĂŒber hinaus soll das Display eine gute Ablesbarkeit bieten. Diese soll auch dann gewĂ€hrleistet sein, wenn eine direkte Sonneneinstrahlung besteht. Wie LG erklĂ€rte, belĂ€uft sich die Auflösung des Bildschirms auf 800 x 480 Pixel und entspricht demnach dem aktuellen Standard. Im Inneren des Smartphones arbeitet ein 1 GHz schneller Single-Core-CPU.

LG bietet zwei neue Android-Handys

30. April 2011 Keine Kommentare

Der GerĂ€tehersteller LG ist derzeit mit zwei neuen Android-Handys am Markt vertreten. Neben dem LG Optimus Black steht das Optimus Speed als Neuheit zum Kauf bereit. Beide GerĂ€te punkten zum einen mit einem angenehmen Äußeren und zum anderen mit umfangreicher Ausstattung. Dabei kann sich vor allem das LG P970 Optimus Black durchsetzen. Es ist aufgrund von Werbemaßnahmen schon heute um einiges bekannter als das Optimus Speed. Zu den Besonderheiten des neuen Android-Smartphones gehört das Nova-Display, das von LG eingesetzt wurde.

Doch auch in Sachen Gewicht muss sich das Optimus Black nicht verstecken. Mit 112 Gramm gehört das Smartphone durchaus zu den Leichtgewichten. LG hat mit dem Optimus Speed hingegen ein Dual-Core-Smartphone auf den Markt gebracht und gehört damit aktuell zu den Vorreitern. Durch die neue Chip-Technik wird unter anderem die Aufnahme und Wiedergabe von Videos in Full-HD ermöglicht. Doch auch in anderen Bereichen kann der Nutzer mit diesem GerÀt von einer sehr guten Performance profitieren.