Archiv

Artikel Tagged ‘Globus Mobil’

Die preiswertesten Prepaid-Angebote im November

18. Oktober 2011 Keine Kommentare
Bild 2 300x296 Die preiswertesten Prepaid Angebote im November

Prepaid-Handy - flickr.com/ beketchai

In Deutschland erfreuen sich die Prepaid-Angebote der Provider einer wachsenden Beliebtheit. Immer mehr Verbraucher ziehen diese Offerten den klassischen Vertragstarifen vor. Dabei hat sich im Bereich der Prepaid-Angebote in der j├╝ngsten Vergangenheit eine deutliche Preisentwicklung durchsetzen k├Ânnen, die zu Gunsten der Verbraucher erfolgte. Im November k├Ânnen gleich mehrere Provider mit besonders g├╝nstigen Prepaid-Angeboten punkten. Zu den g├╝nstigsten Angeboten, die auf dem deutschen Prepaid-Markt zu finden sind, geh├Ârt auch weiterhin der Tarif ÔÇ×Wir MobilÔÇť. Er wird von der WAZ Gruppe angeboten und kann vor allem bei Telefonaten ins deutsche Festnetz punkten. An dieser Stelle sichern sich die Kunden des Anbieters besonders g├╝nstige Konditionen f├╝r nur 3 Cent je Minute.

Die WAZ Gruppe bedient sich bei der Realisierung ihres Tarifs an der E-Plus Infrastruktur. Mit Blick auf Telefonate in alle deutschen Mobilfunknetze k├Ânnen im November dieses Jahres gleich mehrere Anbieter mit g├╝nstigen Tarifen ├╝berzeugen. An vorderster Stelle liegen dabei die Angebote von express mobil, globus mobil, speach und ring seven. Bei allen Anbietern kommen Verbraucher in den Genuss eines 7-Cent-Tarifs. Demnach werden s├Ąmtliche Gespr├Ąche mit 7 Cent je Minute abgerechnet. Bei express mobil kann die SIM-Karte zum Preis von 7,99 Euro erworben werden. M├Âchte man nur f├╝r den Notfall erreichbar sein, sollte man sich auf die Angebote von Vodafone und WinSIM konzentrieren. Vodafone bietet hierf├╝r die Callya Freikarte an.

Die g├╝nstigen Prepaid-Tarife im Juli 2011

26. Juli 2011 Keine Kommentare

guenstige handytarife Die g├╝nstigen Prepaid Tarife im Juli 2011

G├╝nstige Handytarife

Prepaid-Tarife werden bei deutschen Verbrauchern immer beliebter. Die gute Kostenkontrolle und die mittlerweile g├╝nstigen Konditionen sorgen daf├╝r, dass immer mehr Verbraucher in diesen Tagen auf diese Tarifl├Âsungen zur├╝ckgreifen. Zu den g├╝nstigsten Anbietern auf dem deutschen Markt geh├Ârt derzeit ÔÇ×Wir MobilÔÇť.

Bei dem Tarif handelt es sich um ein Angebot der WAZ Gruppe. Im Rahmen des Prepaid-Tarifs k├Ânnen Kunden f├╝r 3 Cent pro Minute ins deutsche Festnetz telefonieren. Die WAZ Gruppe bedient sich bei der Realisierung dieses Tarifs an der Infrastruktur von E-Plus. Mit Blick auf Telefonate in alle deutschen Mobilfunknetze setzen sich ring seven, globus mobil und speach als g├╝nstigste Anbieter durch. Bei ihnen schlagen die Gespr├Ąchsminuten mit 7 Cent zu Buche.

Bei allen drei Providern m├╝ssen sich die Kunden jedoch auf Unterschiede beim Startguthaben einstellen. W├Ąhrend speach sein Starterset mit einem Startguthaben von nur 5 Euro ausgestattet hat, erhalten Kunden bei ring seven ein Guthaben von 20 Euro. Bei globus mobil bel├Ąuft sich das Startguthaben immerhin noch auf 10 Euro.

Alle drei Anbieter realisieren ihre Tarife im Netz von E-Plus. Wer nur selten telefoniert und lediglich im Notfall erreichbar sein m├Âchte, sollte auf eine g├╝nstige Prepaid SIM-Karte setzen. Derzeit gibt es entsprechende Freikarten von Vodafone, der Deutschen Telekom und o2.

Auch der friends4free Prepaid Tarif kann sich als eines der g├╝nstigsten Angebote durchsetzen. Er erm├Âglicht netzintern kostenfreie Telefonate. Der Tarif wird von mehreren Providern angeboten. Mit von der Partie sind maxxim, hellomobil und simply.

Erste Prepaid-Discounter bieten Tarife unter 8 Cent

15. Februar 2011 Keine Kommentare

Die Preisschlacht auf dem Markt der Mobilfunk-Discounter geht in die n├Ąchste Runde. Nachdem in den vergangenen Monaten die Angebote der Prepaid-Discounter mit 8- und 9-Cent-Einheitstarifen explodiert sind, lassen die ersten Anbieter diese Grenze derzeit hinter sich. So offerieren mehrere Prepaid-Anbieter ihre Tarife aktuell f├╝r unter 8 Cent. Trotz des g├╝nstigen Preises bleiben die vorhandenen Vorteile weiter bestehen. Demnach profitieren die Kunden auch k├╝nftig von besonders hoher Flexibilit├Ąt. Die Prepaid-Discounter verzichten bei ihren Tarifen bewusst auf eine Mindestvertragslaufzeit oder einen Mindestumsatz.

Zu den g├╝nstigsten Anbietern auf diesem Gebiet geh├Ârt derzeit der Prepaid-Discounter ring. Bei dem Anbieter fallen pro SMS und Gespr├Ąchsminute lediglich 7,9 Cent an. Auch Globus Mobil hat sich auf den neuen Preiskampf eingelassen. Der Discounter hat die Preise f├╝r die Gespr├Ąchsminute gesenkt, sodass diese nur noch mit 7 Cent zu Buche schl├Ągt. Allerdings m├╝ssen Kunden von Globus Mobil f├╝r eine SMS weiterhin 10 Cent zahlen. F├╝r einen 7,5-Cent-Einheitstarif k├Ânnen sich die Kunden von discoPlus entscheiden. Der Anbieter realisiert seinen Handytarif im Netz von o2.