Archiv

Artikel Tagged ‘Microsoft’

Vertrieb von Metro-Apps nur ├╝ber Windows Store m├Âglich

25. September 2011 Keine Kommentare
Windows by flickr brokentrinkets 300x187 Vertrieb von Metro Apps nur ├╝ber Windows Store m├Âglich

Windows | ┬ę by flickr/ brokentrinkets

Die k├╝nftigen Apps f├╝r Microsofts neues Betriebssystem Windows 8, die auf die Metro-UI bauen, k├Ânnen k├╝nftig ausschlie├člich ├╝ber den Windows Store vertrieben werden. Bei diesem handelt es sich um Microsofts App Store, der f├╝r das neue Betriebssystem aus der Taufe gehoben wird. Diese kleine Einschr├Ąnkung kann aus dem Leitfaden f├╝r Windows-Entwickler entnommen werden, der von dem Konzern mit Blick auf Windows 8 ver├Âffentlicht wurde. Zudem m├╝ssen alle Apps einer entsprechenden Zertifizierung unterzogen werden.

Erst im Anschluss k├Ânnen sie von den Usern im App Store gekauft werden. Microsoft m├Âchte mit dieser Zertifizierung in erster Linie die Sicherheit f├╝r die eigenen Nutzer erh├Âhen. Sie sollen nach Angaben des Konzerns vollstes Vertrauen in die Sicherheit der jeweiligen Anwendungen haben. Nur Entwickler und Unternehmen k├Ânnen dar├╝ber hinaus auf das Sideloading zur├╝ckgreifen. Bei diesem handelt es sich um das Installieren von Applikationen aus anderen Quellen. Mit diesem Vorgehen w├Ąre es auch denkbar, dass Microsoft an den Erl├Âsen der Programme entsprechendes Interesse hat.

Nokia k├╝ndigt kostenfreie Microsoft-Apps an

18. September 2011 Keine Kommentare
Nokia flickr Harold R 300x225 Nokia k├╝ndigt kostenfreie Microsoft Apps an

Nokia | ┬ę by flickr/ Harold R

Der finnische Handykonzern Nokia hat j├╝ngst kostenfreie Microsoft-Apps angek├╝ndigt, die in Verbindung mit dem System Symbian genutzt werden k├Ânnen. Die Anwendungen sollen im Zuge der Kooperation zwischen Microsoft und Nokia ver├Âffentlicht werden. Wie bekannt wurde, sollen mehrere Apps gratis f├╝r Symbian zur Verf├╝gung gestellt werden. Mit der Auslieferung soll nach aktuellen Informationen im vierten Quartal dieses Jahres begonnen werden. Allerdings werden die Anwendungen lediglich f├╝r die Ger├Ąte bereitgestellt, die mit der j├╝ngsten Symbian-Version arbeiten.

Sie erhielt von dem Hersteller den Namen Belle. Anfang 2012 sollen dann weitere Anwendungen folgen. Bei diesen soll es sich um Varianten der Systeme PowerPoint, Excel und Word handeln. Doch auch f├╝r 2011 sind mehrere Anwendungen geplant. So soll unter anderem eine App ver├Âffentlicht werden, mit der Pr├Ąsentationen von PCs auf mobile Endger├Ąte ├╝bertragen werden k├Ânnen. Dar├╝ber hinaus ist auch eine OneNote App f├╝r dieses Jahr geplant. Noch in diesem Jahr m├Âchte Nokia nach eigen Angaben mit der Einf├╝hrung seiner ersten Smartphones beginnen, die mit dem Betriebssystem Windows Phone ausgestattet sind.

KategorienApps, Nokia Tags: , , ,

Microsoft stellt erste Ger├Ąte mit Windows Phone Mango vor

17. Juli 2011 Keine Kommentare
smartphone flickr digitpedia 300x225 Microsoft stellt erste Ger├Ąte mit Windows Phone Mango vor

smartphone | ┬ę by flickr/ digitpedia

Im Rahmen der Worldwide Partner Conference 2011 hat Microsoft die ersten Ger├Ąte mit Windows Phone Mango vorgestellt. Die Handys sollen noch in diesem Jahr auf den Markt kommen und stammen aus den H├Ąnden von Fujitsu, ZTE, Samsung und Acer. Mit Blick auf die Smartphones hielt sich Microsoft jedoch auch weiterhin bedeckt. So wurden weder Details noch konkrete Namen der Ger├Ąte genannt. Besondere Aufmerksamkeit wurde bei der Vorstellung dem neuen Smartphone von Samsung zuteil. Optisch ├Ąhnelt es erheblich dem Erfolgsmodell Galaxy SII, das mit Android arbeitet.

Die Smartphones von Fujitsu und ZTE sollen neben Windows Phone Mango ├╝ber eine vielseitige Farbgestaltung verf├╝gen. Zudem sollen sie mit einem wasserdichten Geh├Ąuse ausgestattet sein und eine hochaufl├Âsende Kamera bieten. Als weiteres Merkmal nannte Microsoft die extrem d├╝nne Bauform der Ger├Ąte. Nach Angaben von Microsoft muss k├╝nftig mit noch d├╝nneren Ger├Ąten gerechnet werden. Der Grund daf├╝r sind die immer kleiner werdenden Hardware-Plattformen. Auch bei den Preisen d├╝rfen Verbraucher weiter mit einer Talfahrt rechnen.

Windows Phone 7 wird ausgeliefert

16. September 2010 Keine Kommentare

Seit wenigen Tagen liefert der Software-Riese Microsoft das neue Betriebssystem f├╝r Handys, Windows Phone 7, aus. Microsoft gab den Start der Auslieferungen auf dem eigenen Blog bekannt. Demnach k├Ânnen sowohl Handy-Hersteller als auch Netzbetreiber und Software-Entwickler ab sofort Windows Phone 7 verwenden. Nach Angaben des Herstellers handelt es sich bei Windows Phone 7 um das Smartphone-OS, das bisher am meisten durch das Unternehmen getestet wurde. Knapp 10.000 Ger├Ąte mit dem Betriebssystem mussten sich auf Herz und Nieren ├╝berpr├╝fen lassen. Eigene Tests nahmen laut Microsoft mehr als 500.000 Stunden Zeit in Anspruch.

Zus├Ątzlich ├╝bernahmen zahlreiche unabh├Ąngige Software-Hersteller und Beta-Tester umfangreiche ├ťberpr├╝fungen von Windows Phone 7. Laut den Testergebnissen konnte sich dabei insbesondere die Facebook-Integration im People Hub durchsetzen. Sie beendete die umfangreichen ├ťberpr├╝fungen mit guten Ergebnissen. ├ťber die Integration k├Ânnen Windows-Phone-7-User auf direktem Weg die ÔÇ×Gef├Ąllt mirÔÇť-Funktion nutzen. Zudem lassen sich Statusmeldungen, Kommentare und Pinnwandeintr├Ąge problemlos posten.

Bisher wurden jedoch noch keine passenden Smartphones f├╝r das neue Betriebssystem vorgestellt. Nach bisherigen Medienberichten sollen die ersten Ger├Ąte im Oktober pr├Ąsentiert werden. Bis dahin m├╝ssen sich Interessierte und Experten noch in Geduld ├╝ben. Spekulationen sind allerdings schon in diesen Tagen vorhanden. Demnach sollen die ersten Lieferanten die Unternehmen HTC und LG sein. Zugleich sollen die Hersteller Asus, Dell und Samsung an passenden Ger├Ąten f├╝r Windows Phone 7 arbeiten.

KategorienHTC Tags: ,