Archiv

Artikel Tagged ‘Prepaid’

G├╝nstige Handytarife f├╝r Familien

11. April 2012 Keine Kommentare
Bild 1 300x268 G├╝nstige Handytarife f├╝r Familien

Kleine Familie - flickr/mikecpeck

In vielen Familien in Deutschland geh├Ârt der Griff zum Handy l├Ąngst zum Alltag, wenn man Informationen ├╝bermitteln m├Âchte. Doch w├Ąhrend die einen eher unbeschwert zum Mobiltelefon greifen, machen sich die anderen mittlerweile durchaus Gedanken um die Kosten, die durch diese Informationsweitergabe entstehen. Es ist durchaus so, dass Familien durch die Wahl des falschen Tarifs erheblich zur Kasse gebeten werden. Rasch kann die Handytelefonie so ein doch recht tiefes Loch in die Haushaltskasse rei├čen. Mittlerweile gibt es aber auch allerhand Tarife mit denen sich hohe Aufwendungen dieser Art vermeiden lassen.

F├╝r Familien sind besonders Tarife empfehlenswert, bei denen untereinander kostenlos oder zu besonders g├╝nstigen Konditionen telefoniert werden kann. Community-Tarife werden mittlerweile von den meisten Providern angeboten und gehen mit ├╝beraus g├╝nstigen Konditionen einher. Dar├╝ber hinaus sollten Familien mit Kindern den Fokus auf Prepaidangebote legen. Auf diesem Weg kann vermieden werden, dass Kinder unbeschwert telefonieren und SMS verschicken k├Ânnen. Durch die Prepaidtarife kann ihnen nur ein begrenztes Guthaben zur Verf├╝gung gestellt werden. Tarife, die f├╝r Familien empfehlenswert sind, sind Angebote wie die Friends4free-evo-Tarife. Sie werden beispielsweise von Maxxim, Simply und Hellomobil angeboten und bieten einen entscheidenden Kostenvorteil. Innerhalb der Tarife k├Ânnen die Kunden kostenlos miteinander telefonieren. Dar├╝ber hinaus sind aber auch die Anrufe, die in andere deutsche Netze gehen, mit neun Cent pro Minute vergleichsweise g├╝nstig.

Free SMS bequem ├╝ber das Internet

20. M├Ąrz 2012 Keine Kommentare
Bild 14 300x242 Free SMS bequem ├╝ber das Internet

Nokia - flickr/LoopZilla

Wer schon mal ein Handy mit Vertrag hatte, wei├č, wie schnell man die gemachten Anrufe oder die versendeten SMS ├╝bersieht. Am Monatsende, wenn dann die Rechnung ins Haus flattert, trifft einem dann der Schlag. Deswegen entscheiden sich immer mehr Menschen f├╝r das Prepaid-Handy, sodass sie ihr Guthaben selbst aufladen k├Ânnen. Wenn aber mal keine M├Âglichkeit gegeben ist, dieses am Sonntag aufzuladen – man allerdings eine wichtige SMS verschicken m├Âchte, was dann? Auf SMS-ohne-Abo.de kann man ohne Abo kostenlose SMS versenden und das alles bequem von zu Hause aus ├╝bers Internet. Jede Stunde hat man hier die M├Âglichkeit, eine SMS zu verschicken, ohne daf├╝r zahlen zu m├╝ssen. Wenn es sich um eine wichtige Mitteilung handelt, reicht eine SMS zudem aus. Hauptsache man hat die Gelegenheit, diese abzuschicken.

Kein verstecktes Abo!
Bei vielen Free SMS Anbietern macht man sich zu Recht Gedanken, ob dort nicht entweder ein verstecktes Abo oder nicht doch kosten verbundene SMS versteckt sind. Gl├╝cklicherweise muss man sich diese Sorge bei der oben genannten Plattform nicht machen. Es gibt sie tats├Ąchlich noch – die fairen Online-Anbieter. Das Tolle daran ist, dass man hier die Mitteilungen in alle Handynetze versenden kann – und dass es hier einhundert Prozent kostenfrei ist. Nicht umsonst erfreut sich diese Plattform immer gr├Â├čer Beliebtheit und mit zunehmender Begeisterung finden immer mehr Menschen hier ihren Platz. Da der Onlineanbieter ├╝ber Werbeeinnahmen finanziert wird, hat dadurch jeder die Gelegenheit, kostenlose Kurzmitteilung zu senden. Egal ob im In – oder Ausland, die Mitteilungen per SMS sind von ├╝berall m├Âglich.

Congstar bietet neue Tarifoption f├╝r mobiles Internet

5. Februar 2012 Keine Kommentare
Mobiles internet 300x225 Congstar bietet neue Tarifoption f├╝r mobiles Internet

Mobiles Internet | ┬ę by flickr/ issxxx

Der Mobilfunkdiscounter hat zum 31. Januar 2012 sein Angebot an Tarifoptionen ausgebaut. Damit k├Ânnen sich Kunden des Anbieters ab sofort f├╝r eine Option f├╝r die Nutzung des mobilen Internets entscheiden. Die Tarifoption kann in Verbindung mit dem bestehenden 9-Cent-Tarif in Anspruch genommen werden. Dar├╝ber hinaus d├╝rfen sich die Kunden von Congstar auf Preissenkungen verlassen. Sie werden bei einigen Bestandstarifen des Anbieters gew├Ąhrt.

Insgesamt stehen seit Ende Januar bei Congstar drei neue Tarifoptionen zur Verf├╝gung. Bei dem Full-Flat-Tarif hat sich der Provider f├╝r eine deutliche Preissenkung entschieden. K├╝nftig zahlen die Kunden, wenn sie das mobile Internet lediglich gelegentlich in Anspruch nehmen, f├╝r jedes MByte ausschlie├člich 24 Cent. Bislang lag der Preis pro MByte bei Congstar bei 35 Cent. Bei dem Postpaid-Tarif schlagen die Anrufe in 35 europ├Ąische Festnetze ab sofort ebenfalls nur mit 9 Cent je Gespr├Ąchsminute zu Buche. Diese Konditionen sind bereits von der Prepaid-Version bekannt. M├Âchte man das mobile Internet nur tageweise nutzen, kann man ab sofort die Surf Tagesflat bei Congstar zum Preis von 99 Cent buchen.

Prepaid-Angebote erm├Âglichen flexible Internetnutzung

12. Dezember 2011 Keine Kommentare
Bild 21 300x209 Prepaid Angebote erm├Âglichen flexible Internetnutzung

Flexibel mit Prepaid-Tarifen - flickr.com/Michael Dorausch

Bereits seitdem die Handys das Licht der Welt erblickt haben, w├Ąchst der Mobilfunkmarkt kontinuierlich. Zahlreiche Angebote erreichen mittlerweile den Verbraucher. Aufgrund der vielen Offerten f├Ąllt es Kunden verst├Ąndlicherweise schwer sich f├╝r eines der Angebote zu entscheiden. Bekannt sind auch weiterhin vor allem die Vertr├Ąge, die von den Providern angeboten werden. Eine gute Alternative zu diesen sind die Prepaid Tarife. Sie gehen mit flexiblen Konditionen einher und stehen in punkto Kosten den Vertragsangeboten kaum mehr in etwas nach. Die Prepaid Tarife, die heute von Seiten der Provider angeboten werden, sind so gestaltet, dass sie sich auf s├Ąmtliche Lebenssituationen einstellen k├Ânnen. Durch Optionen k├Ânnen die Kunden flexibel auf sich ├Ąndernde Rahmenbedingungen reagieren.

Viele Prepaid-Anbieter bieten die SMS und Gespr├Ąchsminuten mittlerweile zu Einheitspreisen an. Damit k├Ânnen sich die Kunden auf ein hohes Ma├č an Preis- und Kostensicherheit verlassen. Doch gerade bei den Kosten f├╝r Telefonie und SMS gibt es von Anbieter zu Anbieter erhebliche Unterschiede. Die Starter-Pakete werden h├Ąufig noch zu den gleichen Konditionen angeboten. Unterschiede lassen sich dann jedoch bei den Zusatzoptionen erkennen, die von den Kunden in Anspruch genommen werden k├Ânnen. So k├Ânnen in dem Preis von dem Starterpaket ein Startguthaben, befristete mobile Internetflatrates und Frei-SMS enthalten sein. Bei Prepaid-Tarifen m├╝ssen Verbraucher nicht auf eine Mindestlaufzeit achten, sodass sie h├Ąufig flexibler sind als die Vertragsangebote.

KategorienTarife Tags: ,

Congstar bietet neue Option f├╝r mobiles Internet

14. August 2011 Keine Kommentare
Mobiles internet 300x225 Congstar bietet neue Option f├╝r mobiles Internet

Mobiles Internet | ┬ę by flickr/ issxxx

Wer auch im Ausland mit dem eigenen Handy das mobile Internet nutzen m├Âchte, kann sich bei dem Mobilfunkprovider Congstar ab sofort f├╝r eine neue Option entscheiden. Die neue Option wird als Day Pass angeboten und ist Teil der Travel & Surf Optionen des Anbieters. Sie kann sowohl von Prepaid- als auch von Postpaid-Kunden in Anspruch genommen werden. In der Option ist ein Datenvolumen von 10 beziehungsweise 50 MB enthalten. Dieses Volumen kann von Seiten des Kunden innerhalb von 24 Stunden verbraucht werden.

Die Kosten f├╝r den Day Pass gestalten sich bei Congstar sehr unterschiedlich. Verantwortlich daf├╝r sind die verschiedenen L├Ąnderzonen. Durch sie bewegen sich die Kosten f├╝r die Option zwischen 2,90 Euro und 24,90 Euro. Der Day Pass kann von Seiten der Kunden sehr flexibel in Anspruch genommen werden. Sobald das Zeitfenster oder das Guthaben aufgebraucht wurde, kann er bei der Tochter der Deutschen Telekom erneut gebucht werden. Durch die neue Tarifoption haben die Kunden von Congstar ihre Kosten f├╝r das mobile Internet auch im Ausland im Griff.